Sportfest am 26.06.2018

Sportstätte Illoshöhe
Bald ist es soweit! Die Bertha-WM steht vor der Tür und alle Schülerinnen und Schüler sind gefordert sich einzubringen. In den nächsten Tagen werden wir an dieser Stelle immer wieder Informationen zur Verfügung stellen, damit sich die angehenden Weltmeister auf den Wettbewerb einstellen können.

Wir freuen uns darauf!

Die Fachschaft Sport

Schulelternratssitzung am 29.05.2018

Einladung für alle Elternvertreter zur Schulelternratssitzung am 29.05.2018, 19:30 Uhr, Raum 17. Die Einladungen sind per Mail versendet worden!

Bitte melden Sie sich ab, falls Sie verhindert sind.

Einladung SER 29.05.2018 als PDF

Anmeldetermine für die neuen 5. Klassen 2018/2019

Mittwoch, 18.04.2018 in der Zeit von 14 bis 18 Uhr
Donnerstag, 19.04.2018 in der Zeit von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr
Mittwoch, 02.05.2018 und Donnerstag, 03.05.2018 jeweils von 8 bis 12 Uhr

Mitzubringen sind die Zeugnisse des 3. Schuljahres und das des ersten Halbjahres des 4. Schuljahres.
Mit der Anmeldung müssen die Eltern festlegen, ob die Lehrmittel (=Schulbücher) ausgeliehen werden sollen. Weiterhin soll die mögliche Anmeldung für das offene Ganztagsangebot erfolgen.

Fehler im Bertha-Planer, Studientag ist am 04.06.2018

In unseren Bertha-Planer hat sich der "Fehlerteufel" eingeschlichen. Am Tag der mündlichen Abschlussprüfung haben die Jahrgänge 5 bis 9 Studientag. Das ist der 04.06.2018 und nicht der 28.05.2018!

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Mediatoren erfolgreich ausgebildet

Frau Warnke, Herr Mannel und Herr Sandkämper mit dem neuen Mediatoren
Da freuten sich die Ausbilder, die Schulleitung und die "frisch gebackenen" Mediatoren gleichermaßen: Im Rahmen einer Feierstunde wurden am 15.03.2018 Urkunden verteilt und die neuen Schulmediatoren der Schulöffentlichkeit vorgestellt. 
Diese profitiert von dem Angebot der "Streitschlichter" gleich doppelt: Kleine Zänkereien und Konflikte können durch die erlernten Kommunikationstechniken mit Hilfe der Mediatoren gelöst und zu einem für beide Seiten gewinnbringendem Ergebnis überführt werden. Zum anderen finden solche Mediationsgespräche in einem geschützten Bereich statt, ohne dass z.B. die Lehrkräfte oder die Schulleitung eingebunden sind. es gilt die Schweigepflicht. Die Konfliktparteien sind so selber für die Konfliktlösung zuständig, die Mediatoren nehmen eher die Rolle des unparteiischen Moderators  ein.

Die Kontaktaufnahme erfolgt direkt mit den Mediatoren. Dazu bitte die Infotafeln in der Pausenhalle nutzen. Alternativ kann auch über Frau Warnke oder Herrn Mannel ein Termin vermittelt werden.

Straßenkind für einen Tag- tolles Spendenergebnis

Innerhalb des Projektes "Sichtwechsel - Straßenkind für einen Tag" erzielten die Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs das stolze Spendenergebnis von 1311,20 €. 
Hierfür wurde in der Schule gegen eine Spende Selbstgebackenes verteilt und in der Innenstadt am eigentlichen "Straßenkindtag" Geld eingesammelt. Den fleißigen Sechstklässlern herzlichen  Glückwunsch und allen Spendern vielen Dank!