Cinéfête: Microbe et Gasoil

Am kommenden Montag, den 27.03.2017 besuchen die Französisch-Schüler der Bertha das französischsprachige Filmfest "Cinéfête" im Cinema-Arthouse. Auf dem Programm steht der Abenteuerfilm "Microbe et Gasoil".
Die Fünftklässler treffen sich bereits um 10:15 Uhr in der Pausenhalle mit Herrn Ritter.

Der Gartentag am 01. April 2017 entfällt

PLZ Suche auf onlinestreet.deDer für den 1.April geplante Gartentag entfällt. Da die Stadt in unseren Grünanlagen umfassende Instandsetzung- und Gestaltungarbeiten vornimmt, scheint ein vorheriges "Reinemachen" nicht sinnvoll.
Wir bedanken uns aber trotzdem für das geplante Engagement und freuen uns auf unsere neue, grüne Schulumgebung!
Allen Gartenfreunden schöne Gartenfreuden!

Die Schule läuft für die Kinderkrebshilfe

Archivbild 2015
Unsere engagierte Schülerschaft zieht sich die Laufschuhe an und läuft für den guten Zweck: Um eigene Projekte zu realisieren, aber ganz besonders auch zugunsten der Kinderkrebshilfe findet am 30.03.2017 der diesjährige Sponsorenlauf statt. Die Aktion wird von der Schülervertretung organisiert und durchgeführt.

Schülerinnen und Schüler, als auch die Lehrerschaft sind wieder eingeladen, etwas für die eigene Gesundheit zu tun und mit den erlaufenen Runden die gute Sache zu unterstützen. Eltern, Geschwister, Oma und Opa, Nachbarn - alle können als Sponsoren in Erscheinung treten und durch kleine Beträge die Schule und die Kinderkrebshilfe unterstützen. Die Läufer werden sich durch den Rundenertrag bestimmt zu sportlichen Höchstleistungen motivieren lassen.

Weiter Infos zur Aktion und das Video zur Laufstrecke finden Sie auf der Sonderseite unserer Schülerzeitung.

Praktikum des 9. Jahrgangs

Vom 27. Februar bis zum 17. März 2017 befinden sich die Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs im Praktikum. Sie erkunden die Arbeitswelt, machen Erfahrungen mit Kunden, Mitarbeitern und Vorgesetzten und lernen neue Arbeitsabläufe und Werkzeuge kennen. Der eine oder der andere nimmt dabei vielleicht sogar schon Kontakt zum zukünftigen Ausbildungsbetrieb auf.

Wir wünschen gute Eindrücke und viel Erfolg!